By - - Kommentare deaktiviert für Halloween – So basteln Sie eine lustige Partydeko

Am 31. Oktober ist Halloween – das Fest der Gespenster, Hexen und Vampire ist vor allem aus den USA bekannt. Auch in Deutschland gehören gruselige Partys und geschnitzte Kürbisgesichter aber inzwischen zu den herbstlichen Highlights: Wer möchte, kann die entsprechende Deko sogar selbst herstellen. Einige tolle Ideen und Bastelanleitungen finden Sie hier.

Das ganze Haus im Grusel-Look

Auf einer zünftigen Halloween-Party dürfen sie natürlich nicht fehlen: Geister, die durch das Haus spuken und Spinnen, die in den Ecken lauern. Tolle Gespenster können zum Beispiel aus Taschentüchern gebastelt werden! Dafür legt man eine Kugel aus Watte und in die Mitte eines offen liegenden Taschentuches. Dann das Tuch darunter zusammennehmen und es unterhalb des „Gespensterkopfes“ fest mit einem dünnen Faden abbinden. Zum Schluss wird noch ein Gruselgesicht aufgemalt – fertig!

Ganz schnell lassen sich auch „gefährliche“ Spinnen basteln. Dafür ein Rechteck von etwa 10 x 3 Zentimetern sowie 8 gleichmäßig große Streifen von 1 x 7 Zentimetern aus schwarzer Pappe ausschneiden. Dann die Seiten des Rechtecks so zusammenkleben, dass eine Rolle entsteht. Im Anschluss die 8 Beine an der oberen Kante der Rolle festkleben und so nach unten knicken, dass kleine Füße entstehen und die Spinne auf dem Boden stehen kann. Zum Schluss Wackelaugen auf den Körper kleben und einen Mund mit weißer Farbe aufmalen.

Ein Muss: Der Kürbiskopf

Keine Halloween-Party ohne Kürbis! Um ihm ein möglichst gruseliges Gesicht zu verpassen, muss er zunächst einmal ausgehöhlt werden. Dazu schneidet man einen Deckel in die Frucht – dabei darauf achten, dass der Schnitt schräg in Richtung Mitte verläuft, damit der Deckel danach nicht nach innen fallen kann. Im Anschluss den Kürbis bis auf einen Rand von ungefähr 2 Zentimetern mit einem großen Löffel aushöhlen. Aus dem Fruchtfleisch lässt sich eine köstliche Kürbissuppe kochen!

Die Schnittstellen für das Gesicht vorher mit einem wasserfesten Stift aufzeichnen. Zum Schnitzen eignet sich sehr gut ein Teppichmesser oder eine kleine Säge. Ist das Gesicht fertig, eine Kerze in das Innere stellen. Wunderschön gruselig! Weitere herbstliche Deko-Ideen mit Kürbis gibt’s auf idee-fuer-mich.de. Lassen Sie sich inspirieren!

Bildquelle: Thinkstock / 123904379 / iStock / 123904379